Brustvergrößerung mit Eigenfett

Brustvergrößerung mit Eigenfett – woher kommen die Fettzellen?

Eine Brustvergrößerung mit Eigenfett kann für einige Frauen eine interessante Alternative zu einer Vergrößerungs-OP mit Implantaten darstellen. Dabei werden Fettzellen in die Brust injiziert, welche vorab in einer Fettabsaugung aus dem Bauch oder den Oberschenkeln entnommen worden sind. Die Fettzellen können auch aus dem Po oder der Hüfte stammen. Weiterlesen

Kleiner Busen

Kleiner Busen – warum viele Frauen über eine Brustvergrößerung nachdenken

Schon in der Antike war die wohl geformte und richtig dimensionierte Brust der Frau ein Ausdruck von Femininität und Reiz. Obwohl zwar die Form eine zentrale Rolle spielt, so ist doch Schluss endlich die Größe der Brust von entscheidender Bedeutung. Beim Blick nach unten und beim Betrachten im Spiegel müssen die meisten Frauen feststellen, dass ihre Brüste zu klein sind. Dies resultiert zum einen oft aus der Natur der Sache, oder durch die Weiterlesen

Brustvergrößerung im Ausland

Brustvergrößerung im Ausland

Beim Thema Brustvergrößerung bietet der heimische Markt mittlerweile unzählige Möglichkeiten an, seine Oberweite auf die gewünschte Größe und Form zu bringen. Doch nicht nur heimische Anbieter tummeln sich auf dem heiß umkämpften Markt der Schönheitschirurgie. Immer mehr ausländische Anbieter nützen neben dem Internet alle erdenklichen Werbeplattformen um für eine Brustvergrößerung im Ausland zu werben. Weiterlesen

Kapselfibrose nach Brustoperation

Ist eine Zusatzversicherung bei Kapselfibrose nach einer Brustoperation möglich?

Es besteht wie bei jedem anderen chirurgischen Eingriff auch bei der Brustvergrößerung (Mammaaugmentation) das Risiko von Komplikationen. Die Hauptursache dabei ist die sogenannte Kapselfibrose. Natürlich kann kein ästhetischer Chirurg dieses Risiko ausschließen. Dem Patienten ist es jedoch möglich vor dem Eingriff eine dementsprechende Versicherung abzuschließen die ihm im Fall einer Kapselfibrose vor den Folgekosten schützt. Weiterlesen